Wie Du auf OnlyFans Geld verdienst (auch ohne dein Gesicht zu zeigen): Die ultimative Anleitung für Anfänger

Im Jahr 2021 ist die Popularität von OnlyFans unter den Massen absolut in die Höhe geschossen. Von hochkarätigen Influencern, Models und Prominenten wie Lisa Raye Mcoy, Chris Brown und Cardi B – Männer und Frauen strömen gleichermaßen auf die Plattform in der Hoffnung, Einfluss und Popularität zu erlangen und mit OnlyFans auch Geld zu verdienen.

Einigen Quellen zufolge verdienen die Topverdiener auf OnlyFans zehn- oder sogar hunderttausende von Dollar pro Monat auf der Plattform. Aber was ist, wenn Du nicht bereits Hunderttausende von Followern hast?

Kannst Du mit OnlyFans auch ohne Follower Geld verdienen? Kannst Du auf OnlyFans Geld verdienen ohne Social Media? Wie wäre es, auf OnlyFans als Kerl Geld zu verdienen, ohne sich nackt zu machen, oder nackt zu werden (aber ohne Dein Gesicht zu zeigen)? Fragst Du dich, wie man auf OnlyFans Geld verdienen kann?

Du kannst auf OnlyFans Geld verdienen, indem Du schlau und technisch versiert bist. Zu den Möglichkeiten, auf OnlyFans Geld zu verdienen, gehören die Erhebung einer monatlichen Abo-Gebühr von den Fans, die Erhebung von Gebühren für die Teilnahme an Deinen Live-Streams und sogar die Erstellung exklusiver Pay-per-View-Inhalte. Du entscheidest, welche Art von Inhalten Du erstellen möchtest, Du legst Deine eigenen Preise fest und der Himmel ist die Grenze, wie Du auf OnlyFans Geld verdienen kannst.

In diesem Anfänger-Guide zum Geldverdienen auf OnlyFans werde ich aufschlüsseln, wie die Influencer auf OnlyFans, die tatsächlich Geld verdienen, es machen! Und im Gegensatz zu dem, was Du vielleicht denkst, muss es nicht bedeuten, dass Du dich breitschlagen lässt oder nackte, anzügliche oder erwachsene Inhalte postest. (Obwohl, wenn Du darauf stehst – mach es wie Du lebst). Ha!

Sexy Dessous auf Amazon*

Die Entdeckung von OnlyFans

Als Serienunternehmerin hat mich das Konzept von OnlyFans vom ersten Moment an fasziniert, als ich von der Website hörte.

Ich habe OnlyFans als eine Plattform kennengelernt, auf der man gegen Bezahlung einzelne Influencer abonnieren kann, um exklusive Inhalte von diesen zu erhalten. Als Ersteller von Inhalten ist das genial!

Das Konzept von OnlyFans ist ein großer Gewinn für alle, die sich mit dem Thema beschäftigen, wie z.B. Coaches (Life Coaches, Business Coaches, etc.), Personal Trainer, Make-up Gurus, sogar Models, Musiker und Künstler.

Mir war zunächst gar nicht bewusst, dass OnlyFans auch eine Plattform ist, auf der erwachsene Models, sogar Sexarbeiterinnen, Sugar Babies und diejenigen (Mädchen und Jungs), die sich mit dem Verkauf von gewagten oder nackten Bildern etwas dazuverdienen wollen, auch online Geld verdienen können.

Beliebte Influencerin nutzt ihr gutes Aussehen, um auf OnlyFans Geld zu verdienen.
OnlyFans ist eine Abo-Seite für Content-Ersteller und ihre Fans. Content-Ersteller oder Influencer können ihre Inhalte hinter einer Paywall verschließen und den Fans gegen eine monatliche Gebühr oder einen einmaligen Tipp Zugang gewähren.

Laut der OnlyFans Webseite – egal ob Du Tutorials, Tipps, Hinter-den-Kulissen-Material oder einfach endlose Selfies hochlädst, viele Deiner Follower sind bereit zu zahlen! OnlyFans ist im Wesentlichen der Mittelsmann, der diesen Austausch zwischen den Content-Erstellern und ihren Fans ermöglicht.

Ist OnlyFans für jeden geeignet? Oder ist OnlyFans nur für “erwachsene Inhalte”?

Schöpfer in allen Arten von Nischen kassieren auf OnlyFans ab
Im Prinzip ist OnlyFans für jeden und jede geeignet. OnlyFans ist nicht nur für Erwachseneninhalte oder Nacktbilder.

Während es andere Seiten wie OnlyFans gibt, zum Beispiel Frisk, die sich hauptsächlich an den Erwachsenenmarkt richtet, wird OnlyFans nicht nur für Erwachseneninhalte vermarktet.

Es ist kein Geheimnis, dass ein großer Teil des Reizes von OnlyFans aus nicht jugendfreien Inhalten besteht. Das liegt vielleicht zum Teil daran, dass die Macher von OnlyFans sich selbst posten können, während sie alle möglichen Dinge tun, die auf anderen Social Media Seiten wie Instagram oder sogar Twitter nicht funktionieren würden.

Da es auf der Seite keine Einschränkungen gibt, wurde OnlyFans schnell zu einem Zuhause für erwachsene Darsteller, Sexarbeiter und Models, die NSFW-Inhalte teilen. Und nun ja, jedem das Seine.

Die Entdeckung von OnlyFans
Die Entdeckung von OnlyFans

Was kannst Du tun, um auf OnlyFans Geld zu verdienen?

Um mit OnlyFans Geld zu verdienen, muss man einen Weg finden, einer bestimmten Nische eines Publikums einen Wert zu geben, im Austausch für ihr hart verdientes Geld via bezahltem Abonnement.

Das kann ein Twerking-Video sein oder das Posten von Nacktbildern, ohne Dein Gesicht zu zeigen. Wenn Du irgendwie über diesen Beitrag gestolpert bist, nachdem Du nach “wie man auf OnlyFans ohne Follower Geld verdienen kann” gesucht hast, dann ist das erstens fabelhaft – willkommen! Zweitens denke ich, dass Du vielleicht noch ein bisschen schlauer sein kannst.

Hast Du eine andere Idee im Kopf, um auf OnlyFans Geld zu verdienen? Schaue unten nach, ob der passende Website-Name vorhanden ist.

Hier sind einige Dinge, die Du tun kannst (die nicht unbedingt das Nacktwerden beinhalten), um Geld auf OnlyFans zu verdienen.

1. Etwas lehren. Poste exklusive Tutorials.

Das Geschäft mit dem Verkauf von BilDung oder Online-Kursen boomt heute mehr denn je. Vielleicht bist Du wirklich gut in etwas – warum baust Du dir nicht eine Abonnentenbasis von Leuten auf, die von dir lernen wollen, wie man diese Sache macht. Hier sind einige Ideen:

    • Unterrichte Englisch (oder eine andere Sprache).
    • Unterrichte, wie man kocht oder Rezepte zubereitet.
    • Unterrichte, wie man DIY-Projekte oder Kunsthandwerk macht.

Denke an all die Dinge, die Leute kostenlos auf Youtube unterrichten. Du könntest etwas ähnliches auf OnlyFans machen. Du kannst dich von dem kostenlosen Zeug auf Youtube abheben, indem Du ihm einen besonderen Twist verpasst. Mache Deine Inhalte extra wertvoll, damit die Leute bereit und begierig sind, dafür zu bezahlen.

2. Poste exklusive Inhalte.

Mit exklusiv meine ich Inhalte, die Du nicht auf z.B. Instagram, Facebook oder Tiktoc posten würdest. Du kannst entscheiden, was den Inhalt “exklusiv” macht. Er muss zwar nicht explizit sexueller Natur sein, aber er sollte einzigartig sein.

Welche Art von Inhalt oder Kunst kannst Du erstellen? Wie und warum ist er wertvoll? Warum sollte jemand dafür bezahlen, diesen Inhalt zu sehen?

3. Poste tägliche/regelmäßige Workouts.

Das ist eine tolle Idee für OnlyFans, wenn Du zum Beispiel ein professioneller Personal Trainer oder Fitness-Guru bist. Auch wenn Du kein Profi bist, könntest Du sicherlich einige Workouts machen, denen die Leute folgen können und mit OnlyFans Geld verdienen. Hier sind einige Ideen…

    • Veranstalte einen Yoga-Kurs.
    • Veranstalte einen Afrobeats-Tanzkurs.
    • Unterrichte, wie man Rollschuh fährt.

4. Werde “verspielt”.

Eine Möglichkeit, wie viele Content Creators auf OnlyFans Geld verdienen, ist, indem sie ein wenig (oder mehr als ein wenig) verspielt werden.

Zu den Dingen, die Du auf OnlyFans tun kannst, um Geld zu verdienen, gehört der Verkauf von erotischen Bildern von Deinen Füßen. Du könntest sogar Nacktbilder von dir verkaufen, ohne Dein Gesicht zu zeigen. Egal ob Du ein Kerl, ein Mädchen oder sogar ein Paar bist (ich urteile nicht) – was Du auf OnlyFans machen kannst, um Geld zu verdienen, kennt keine Grenzen. Mach Du boo.

Wenn Du wirklich in die Vollen gehen willst, solltest Du Frisk ausprobieren. Frisk ist genau wie OnlyFans, aber in vielerlei Hinsicht ist Frisk besser. Vor allem, wenn Du erwachsene Inhalte erstellen willst.

Frisk ist eine Social Media Plattform und App, die es den Nutzern ermöglicht, Fotos und Videos auf ihr Profil hochzuladen, mit ihren Fans zu kommunizieren und private Inhalte mit ihnen zu teilen.

Verdiene Geld über OnlyFans
Verdiene Geld über OnlyFans

Möglichkeiten, auf OnlyFans Geld zu verdienen

Der Hauptweg, auf dem Ersteller von Inhalten auf OnlyFans Geld verdienen können, ist die Gewinnung von zahlenden monatlichen Abonnenten oder Followern. Es gibt jedoch auch andere Möglichkeiten, auf OnlyFans Geld zu verdienen.

Was manche Leute, die OnlyFans ohne Follower beitreten, zum Beispiel tun, ist, den Abonnenten kostenlos Zugang zu ihren exklusiven Inhalten zu gewähren. Sie sind dann in der Lage, auf OnlyFans Geld zu verdienen, indem sie um Tipps bitten oder Pay-per-View-Inhalte einzeln verkaufen. Das könnte eine gute Strategie sein, wenn Du auf OnlyFans anonym Geld verdienen willst, ohne eine Fangemeinde zu haben.

Denke darüber nach – einige Leute könnten Bedenken haben, für ein Abonnement zu bezahlen, ohne zumindest eine Vorstellung davon zu haben, was sie vom Inhaltsersteller erwarten können. Ein kostenloser Zugang verlockt die Leute dazu, dir zu folgen und dich kennenzulernen, während er dir hilft, Deine Anhängerschaft aufzubauen.

Um es aufzuschlüsseln, hier sind einige der Möglichkeiten, Geld auf OnlyFans zu verdienen.

Werde für jeden monatlichen Abonnenten bezahlt.

Lasse Fans oder Follower ein monatliches Abonnement für unbegrenzten Zugang zu Deinen exklusiven Inhalten bezahlen. Dieser Weg ist ziemlich geradlinig.

Generiere Tipps aus den Inhalten in Deinem Feed.

Du kannst in Erwägung ziehen, besonders wenn Du Deine OnlyFans von Grund auf ohne Follower wachsen lassen willst, den Zugang zu Deinem Profil kostenlos zu machen. Du kannst dann Geld verdienen, indem Du Deine Fans um Tipps bittest, wenn ihnen die Inhalte, die Du teilst, gefallen.

Verkaufe super exklusive oder benutzerdefinierte Inhalte über Tipps in den DM’s.

Du könntest Bilder und Videos verkaufen, aber Du kannst auch digitale ProDukte wie Ebooks oder PDFs verkaufen oder sogar physische ProDukte an Deine Fans versenden. OnlyFans würde in diesem Fall einfach als eine Art interaktiver Zahlungsabwickler fungieren.

Pay-Per-View-Nachrichten (für jede gesehene Nachricht).

Eine der besten Möglichkeiten, mit OnlyFans Geld zu verdienen, besteht darin, Deine Fans mit dem Zugang zu Pay-per-View-Inhalten zu ködern. Du könntest sogar die gesperrten Pay-Per-View-Inhalte verschicken, die Deine Follower bezahlen müssten, um sie freizuschalten.

Beispiele für Pay-per-View-Inhalte sind Fotos, Fotocluster (bis zu 20 Fotos), Audioaufnahmen und Videoclips. Der Mindestpreis, den Du für Pay-per-View-Inhalte festlegen kannst, beträgt $3.

Live-Streaming

Wenn Du einen kostenlosen OnlyFans-Account hast (d.h. Du zahlst keine monatliche Gebühr), bietet dir OnlyFans die Möglichkeit, kostenpflichtige Streams einzurichten, d.h. Du kannst einen Eintrittspreis festlegen, um Deinem Stream beizutreten.

Der minimale “Eintrittspreis” ist $5. Das ist großartig für Musiker, Tänzer oder Schauspieler, die Live-Performances machen, oder jeden Kreativen, der etwas Besonderes streamen möchte.

Trinkgeld ist eine weitere großartige Möglichkeit, Geld mit Deinem OnlyFans Live-Streaming zu verdienen. Es ist das gleiche Konzept wie beim Super Chat auf Youtube.

Empfehlungsprogramm

Um Creators eine zusätzliche Möglichkeit zu bieten, Geld zu verdienen, hat OnlyFans ein großartiges Referral-Programm (an dem ich zufällig teilnehme). Die Empfehlungsauszahlung beträgt 5% des Verdienstes des geworbenen Creators für die ersten 12 Monate seines Accounts.

Wie viel kannst Du auf OnlyFans verdienen?

Wie viel Du auf OnlyFans verdienen kannst, hängt wirklich davon ab. Die Ersteller von Inhalten auf OnlyFans können ihre eigenen Preise für ihre Inhalte festlegen. In dieser Hinsicht kontrollierst Du also, wie viel Du verdienst. Du kannst z.B. zwischen $2 und $50 pro Monat oder sogar mehr verlangen, um den Leuten den Zugang zu den Inhalten hinter Deiner Paywall zu ermöglichen.

Es gibt Content Creators, die mit OnlyFans über $1k, 50k oder sogar 100k pro Monat verdienen. Das ist allerdings nicht typisch, vor allem wenn Du ganz neu bist und mit OnlyFans Geld verdienen willst, ohne eine Anhängerschaft zu haben. Aber wenn Du dich anstrengst und konsequent bist, kannst Du dich sicherlich hocharbeiten.

Behalte jedoch im Hinterkopf, dass OnlyFans 20% der Gebühr als Provision einbehält und die restlichen 80% an die Profilbesitzer ausschüttet.

Jem Wolfe ist ein Beispiel dafür, wie viel man auf OnlyFans verdienen kann, obwohl sie schon mit einer großen Fangemeinde angefangen hat (aber lass dich davon nicht abschrecken).

Sie modelt Unterwäsche, Bademode, SportbekleiDung und alle Arten von Dingen, für die sie “leidenschaftlich” ist. Sie behauptet, dass volle Nacktheit und explizite Inhalte für sie ein No-Go sind. Ich denke, es ist auch sicher, dass sie eine solche Fangemeinde nicht hätte anhäufen können, ohne ihr Gesicht zu zeigen.

Auf der OnlyFans Webseite gibt es einen coolen Rechner, der auf Basis Deiner aktuellen Followerschaft (oder deren Fehlen) schätzt, wie viel Geld Du verdienen kannst. Das ist ziemlich cool.

Wie läuft der Anmeldeprozess bei OnlyFans ab?

Der Anmeldeprozess bei OnlyFans ist sehr schnell und einfach Durchzuführen.

Du kannst einen OnlyFans-Account erstellen, ohne irgendwelche persönlichen Informationen preiszugeben. Mit anderen Worten, der Anmeldeprozess für Dein öffentliches Profil kann komplett anonym Durchgeführt werden.

Wenn Du mit OnlyFans Geld verdienen möchtest, musst Du allerdings Deine echten Daten angeben, einschließlich Deines echten Namens und Deiner Adresse, die Du mit einem von der Regierung ausgestellten Ausweis vorweisen kannst. Deine persönlichen Daten werden für die Abwicklung und Bezahlung benötigt.

Wenn Du einen falschen Namen verwendest oder ungenaue persönliche Daten bei der AnmelDung zu Deinem OnlyFans-Konto angibst, riskierst Du, dass Dein Profil nicht genehmigt wird.

Du musst auch Deine BankverbinDung angeben, um bezahlt zu werden. Der Genehmigungsprozess dauert etwa 24-48 Stunden, sobald Du alles eingereicht hast, so die Webseite.

Bei OnlyFans anmelden
Bei OnlyFans anmelden

Du bist dabei! Was nun?

Hier ist ein Überblick über einige der coolen Funktionen, die Du auf der OnlyFans-Plattform findest.

Poste in Deinem Feed, genau wie bei Instagram. Allerdings erinnert mich das Interface mehr an Facebook. Hier kannst Du auch verschiedene Arten von Meaida anhängen, einschließlich Fotos und Videos.

Nimm Deine Stimme auf, füge eine Umfrage hinzu, plane Posts, füge eine Story hinzu (wie Instagram) und gehe sogar live mit Deinen Followern. Weitere coole Funktionen, die dafür sorgen, dass Du mit OnlyFans Geld verdienst, sind das Empfangen von Tipps und das Hinzufügen eines Preises, um einzelne Posts zu sehen. Du kannst auch eine Amazon-Wunschliste hinzufügen, Deinen Spotify-Account verbinden und Deine eigene persönliche Website bewerben.

Wie man OnlyFans ohne Anhängerschaft bewirbt.

Der Schlüssel, um mit OnlyFans tatsächlich Geld zu verdienen, liegt natürlich darin, Follower zu gewinnen, die dir vielleicht Tipps geben, und zahlende monatliche Abonnenten zu gewinnen. Das Problem bei OnlyFans ist jedoch, dass sie keine umfangreichen Suchfunktionen auf der Plattform zu haben scheinen.

Anders als z.B. bei Frisk, wo Du nach Personen über Kategorien suchen kannst. Auf OnlyFans kannst Du nicht so einfach nach den Arten von Inhalten suchen, die Du vielleicht finden möchtest. Das macht es besonders schwer, wenn Du dich selbst promoten willst, um auf OnlyFans anonym Geld zu verdienen.

Aber wie das Sprichwort schon sagt – wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Und wenn Du schlau und mutig genug bist, um überhaupt in Erwägung zu ziehen, auf OnlyFans Geld zu verdienen, dann kann ich dir sagen, dass es machbar ist.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Deine OnlyFans zu promoten und zu vergrößern, ohne dass Du eine Anhängerschaft hast. Ich würde diesem Thema gerne einen eigenen Beitrag widmen (#staytuned), aber ich werde hier ein paar gute Ideen für dich auflisten.

Wenn es dir ernst damit ist, Deine OnlyFans ohne Follower zu promoten, ist ein WICHTIGER Tipp, einen niedlichen Domainnamen (oder Website-Namen) zu kaufen, um Dein Profil zu bewerben. Du kannst diesen Domain-Namen sehr clever direkt zu Deinem OnlyFans-Profil führen lassen.

Einige der beliebtesten Mädchen und Jungs, die auf OnlyFans Geld verdienen, promoten ihre Profile auf diese Weise. Du kannst dich später auch verzweigen und eine eigene Marke auf OnlyFans aufbauen.

Beispiele für Domainnamen:

  • SarahSunshine.com
  • SarahSpeaks.com
  • ThatGirlSarahXXX.com

Du kannst mit dem Domain Hoster IONOS prüfen, ob einer verfügbar ist, der dir gefällt.

Sobald Du Deinen Domainnamen hast (oder was auch immer Dein Profillink ist), kannst Du die folgenden Plattformen nutzen, um Deine OnlyFans kostenlos zu bewerben!

  • Reddit
  • Deine persönlichen Social-Media-Konten, einschließlich Instagram, Twitter, Youtube
  • Erstelle Alias-Social-Media-Konten (wenn Du anonym bleiben willst).

Zum Schluss

Wenn Du Deinen Einfluss monetarisieren oder Deine Kreativität in Einkommen umwandeln willst, ist OnlyFans eine großartige Plattform dafür. Von Inhalten für Erwachsene bis hin zu gesundheitsfördernden Inhalten, kannst Du Deinen Hustle in Einkommen verwandeln, indem Du lernst, wie Du mit OnlyFans online Geld verdienen kannst.

Auf diesem Blog teile ich alle Arten von Inhalten – von Lifestyle über persönliche Entwicklung für Frauen bis hin zum Geld verdienen online. Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, wie ich mit diesem Blog Geld verdiene (und wie Du das auch kannst), dann schau dir diesen Blogbeitrag an, in dem ich ausführlich beschreibe, wie ich diesen geldbringenden Blog von Grund auf aufgebaut habe.

Sag mir, hat dir dieser Artikel gefallen? Wirst Du jetzt zu OnlyFans gehen, um Geld zu verdienen? Bist Du daran interessiert, mehr darüber zu erfahren, wie man mit OnlyFans Geld verdienen kann? Dann melde dich unten in den Kommentaren!