Engelbert Strauss Arbeitshose – e.s. motion Kollektion

Einst galt die Jeans als die Arbeiterhose schlechthin – vor allem bei den Goldgräbern in Alaska. Doch die Zeiten haben sich gewandelt: Inzwischen ist die Arbeiterhose ein wahres Multitalent. Sie schützt Bein und Gesäß, schenkt maximale Bewegungsfreiheit, lässt die Haut durchatmen und sieht auch noch gut aus.

Ein echter Experte für moderne Workwear ist Engelbert und Strauss. Das Traditionsunternehmen aus dem bayerischen Bergkirchen überzeugt mit Funktionalität, schlichtem Design und zahlreichen technischen Raffinessen – für Damen wie für Herren. Gerade bei den Arbeitshosen aus der e.s. motion Kollektion übertrifft sie sich regelmäßig selbst – egal ob lange oder kurze Variante. Kaum ein anderes Modell wird den Anforderungen der modernen Arbeitswelt besser gerecht.

Strauss Arbeitshose – maximale Freiheit bei maximalem Einsatz

Egal ob auf der Baustelle oder beim Heimwerken – im Arbeitseinsatz will Mann sich frei und ungezwungen fühlen. Und diese Freiheit beginnt bei der Arbeitshose. Kein Drücken, kein Einschneiden, kein Reiben – das Vorzeigemodell macht jede Bewegung kompromisslos mit – so wie die Arbeiterhosen aus der e.s. motion Linie. Ihr Erfolgsgeheimnis ist die innovative Flexbelt Comfort Technology. Dank des bequemen Bundsystems schenkt die Hose ihrem Träger maximale Bewegungsfreiheit. Angenehm leicht sitzt die flexible Bundhose am Körper. Nicht ohne Grund loben viele Herren den außergewöhnlichen Tragekomfort der hochentwickelten Workwear.

Arbeitshosen von Engelbert Strauss – den Knien zuliebe

Ob beim Pflastern, Streichen oder Verputzen – viele Arbeiten zwingen uns buchstäblich in die Knie. Und je öfter und länger wir im Knien arbeiten, desto mehr beanspruchen wir das Gelenk. Über kurz oder lang verliert es an Elastizität. Doch das muss nicht sein.

Die e.s. motion-Kollektion beugt Knieprobleme aktiv vor. Die gepolsterte Kniepartie aus solidem CORDURA schützt das empfindliche Gelenk vor Verletzungen und Fehlbildungen. Zuverlässig fängt es das Knie in sitzender Position auf – selbst bei längeren Arbeitseinsätzen am Boden.

Stabilität an erster Stelle

Workwear muss hart im Nehmen sein. Im Arbeitseinsatz wird ihr schließlich einiges abverlangt. Nicht umsonst achtet das Erfolgsunternehmen bei seinen beliebten e.s. motion-Arbeitshosen auf besondere Stabilität und Langlebigkeit.

Bestens für harte Arbeitsbedingungen gerüstet ist die robuste Dreifach-Naht im Innenbein. Selbst bei starker körperlicher Beanspruchung behält sie sich ihre Form. Dasselbe lässt sich von dem Materialmix aus Baumwolle und Polyester behaupten. Sogar bei täglichem Einsatz gerät das flexible Gemisch nicht so schnell aus der Form. Ist das gute Stück nach getaner Arbeit mit Flecken übersät, wandert es bei 60 Grad einfach in die Waschmaschine.

Arbeitshosen mit cleverem Stauraum

Wohin auf der Baustelle mit Werkzeug und Proviant? Die e.s. motion-Kollektion hat die Antwort. Geschickt schaffen die Arbeiterhosen Stauraum, der dem Träger nicht zur Last fällt.

An der breiten Gürtelschlaufe ist genug Platz für eine Workertasche. Auch in den verstärkten Gesäßtaschen kommt einiges unter – genau wie in der Zollstocktasche. Für weiteren wertvollen Stauraum sorgt die vielteilige Schenkeltasche. Kniepolstertaschen sind ebenfalls mit von der Partie. So hat der Arbeiter stets beide Hände frei.

Ansprechendes Design für anspruchsvolle Damen und Herren

Eine Bundhose ist nur mehr zum Arbeiten da? Die Strauss Arbeitshose belehrt uns eines Besseren. Hier geht es nicht nur um Funktionalität, sondern auch um Design.

Die sportlich-schlichte Optik spricht selbst anspruchsvolle Herren und Damen an. Mühelos lässt sich der dezente Allrounder im Alltag kombinieren. So gelingen mit wenig Aufwand ansprechende Kombinationen zum Wohlfühlen. Was überzeugte Kunden am meisten an der Bundhose zu schätzen wissen, sind die zeitlos eleganten Farben. Ob Schwarz, Navy, Braun oder Anthrazit – gekonnt halten sich die gedeckten Nuancen zurück. Für ein farbiges Highlight ist trotzdem gesorgt: Sanft setzen sich die farbigen Reflektoren von dem schlichten Grundton ab.

Gut belüftet an heißen Tagen

Beim Arbeiten wird uns schnell warm – vor allem an heißen Sommertagen. So achten die perfekten Arbeiterhosen – ob die kurze oder lange Variante – genauso auf eine optimale Belüftung. Die motion-Kollektion geht mit gutem Beispiel voran. An den Oberschenkeln sind hinten beidseitige Reißverschlussbelüftungen angebracht. Sprich: Wird es dem Arbeiter im Einsatz zu heiß, belüftet er seinen Körper mit einem einzigen Handgriff.

Bei hochsommerlichen Temperaturen empfiehlt der Hersteller ohnehin die kurze Variante der beliebten Arbeitshose. Die luftigen, knielangen Shorts sind erfrischender als jede Klimaanlage.

Schreibe einen Kommentar