Die besten Stadtviertel für Expats in Bangkok

Inhaltsverzeichnis

Mit seiner Größe und Vielfalt hat Bangkok fast jedem etwas zu bieten. Während die Khao San Road bei Backpackern sehr beliebt ist, bevorzugen Luxusreisende eher die Gegenden Sukhumvit und Sathorn. Wenn du jedoch vorhast, länger in der Big Mango zu bleiben, fragst du dich wahrscheinlich: „Wo soll ich in Bangkok wohnen?“. In diesem Artikel von neu-protec Webdesign geht es um die besten Wohngegenden für Expats in Bangkok.

Das beste Viertel in Bangkok zum Leben als Expat finden

Bangkoks Stadtteile sind so unterschiedlich wie die verschiedenen Lebensarten, die sie mit sich bringen. Viele Menschen empfinden die verschiedenen Viertel der Stadt der Engel als verwirrend und überwältigend. Außerdem gibt es kein objektives „bestes Viertel in Bangkok“, sondern es kommt ganz auf deine individuellen Vorlieben und deine Situation an.

Ausschlaggebend ist in der Regel die Nähe zur Arbeit oder die Bequemlichkeit des Pendelns aufgrund des Verkehrs in der thailändischen Hauptstadt. Dann musst du auch deinen Lebensstil berücksichtigen, z.B. ob du in einer ruhigeren Umgebung leben möchtest oder ein aktives Nachtleben bevorzugst. Und schließlich spielt auch das Budget eine Rolle: Gegenden wie Phrom Phong, Thong Lo und Ekkamai sind teurer als Gegenden, die nur ein paar BTS-Stationen weiter liegen, wie On Nut und Bang Na.

Hier sind einige der besten Orte zum Leben in Bangkok:

Ekkamai

Ekkamai ist unter Expats und Thais der Mittelklasse einer der besten Orte zum Leben in Bangkok. Mit seinem Hipster-Vibe und einer Fülle von Essens- und Freizeitmöglichkeiten gibt es hier so viel zu sehen, zu tun und zu genießen. Außerdem liegt Ekkamai günstig im Sukhumvit-Viertel und ist mit der BTS-Linie leicht zu erreichen. Auch der Eastern Bus Terminal befindet sich hier. Die einzigartige Mischung aus trendy und traditionell macht die Gegend nicht nur interessant, sondern bietet dir auch zahlreiche Wohnmöglichkeiten.

Thong Lo

Als Tummelplatz für die „Hi-So“-Gesellschaft (thailändische High Society) und wohlhabende Reisende und Expats ist Thong Lo einer der angesagtesten Orte der Stadt. Um hier mitzumischen, musst du allerdings mit höheren Mieten bezahlen. Dafür wohnst du aber inmitten von gehobenen Restaurants, schicken Bars, Designer-Boutiquen und High-End-Einkaufszentren. Wenn du einen teuren Geschmack und ein modernes Lebensgefühl hast, solltest du Thong Lo auf deiner Stadtteilkarte von Bangkok markieren.

Phrom Phong

Phrom Phong liegt an der BTS Sukhumvit-Linie und ist das beste Viertel in Bangkok, wenn es ums Einkaufen und Essen geht. Außerdem gibt es hier einen Park, Cafés, Kunstgalerien und Lebensmittelgeschäfte, die importierte asiatische Lebensmittel verkaufen. Phrom Phong ist auch der Wohnort vieler japanischer und koreanischer Auswanderer. Mit vielen japanischen Restaurants, Geschäften und Einwohnern ist Phrom Phong ideal für alle, die einen Hauch von Japan erleben wollen, während sie in Bangkok leben.

Sathorn

Wenn du viel Geld für die Miete ausgeben und zentral wohnen möchtest, dann ist Sathorn vielleicht der beste Ort zum Leben in Thailand, ganz zu schweigen von Bangkok. In Sathorn gibt es viele luxuriöse Wohnmöglichkeiten, darunter Eigentumswohnungen und Häuser, die mit modernen Annehmlichkeiten ausgestattet sind. Du findest hier auch Wohnungen mit westlichen Küchen und Bädern sowie Einrichtungen wie Fitnessstudios und Pools. Außerdem bist du von allen Arten von Essen und Nachtleben umgeben und trotzdem in der Nähe der BTS. Mit dem Lumpini Park und dem Fluss in der Nähe ist es keine Überraschung, dass viele Auswanderer gerne hier leben.

Lat Phrao


Wenn du dir überlegst, wo du in Bangkok leben willst, solltest du das Viertel Lat Phrao nicht außer Acht lassen. In diesem Teil der Stadt, der wie eine konzentrierte, lebenswerte Version der Stadt wirkt, treffen Geschäft und Freizeit aufeinander. Lat Phrao ist bei Expat-Familien beliebt und beherbergt einige der besten Schulen des Landes. Außerdem gibt es hier mehr Grünflächen als in anderen beliebten Wohngegenden. Außerdem liegen der Chatuchak-Wochenendmarkt und andere Attraktionen gleich um die Ecke. Lat Phrao ist mit der BTS und der MRT leicht zu erreichen und liegt auch in der Nähe des Northern Bus Terminal, das viele Transportmöglichkeiten in die Stadt und aus der Stadt heraus bietet.

Ari

Ari ist nicht so zentral gelegen wie viele andere bei Auswanderern beliebte Gegenden, aber das macht einen Teil seines Charmes aus. Mit seinem entspannten Stil und dem langsameren Tempo eignet sich das Gebiet für alle, die in einer ruhigeren Umgebung leben wollen, ohne sich zu weit vom Stadtzentrum zu entfernen. Ari ist ein relativ sicheres und sauberes Viertel mit einer Vielzahl von Cafés, Bars, Restaurants und Geschäften. Es ist außerdem einer der besten Orte, um allein, zu zweit oder mit der Familie in Bangkok zu leben.

Victory Monument

Victory Monument ist ein weiterer Stadtteil Bangkoks, der über die BTS erreichbar ist und in dem viel los ist: Hier gibt es eine große Auswahl an Wohnungen. Hier ist für jeden Geldbeutel und jede Vorliebe etwas dabei. In der Gegend gibt es viele gastronomische Angebote, von Straßenhändlern und Marktständen bis hin zu internationalen Restaurants. Auch wenn das Nachtleben nicht so ausgeprägt ist wie in anderen Stadtteilen Bangkoks, gibt es genug Orte, an denen man nach Einbruch der Dunkelheit abhängen kann, ohne die Ruhe zu stören.

Bang Na

Dieser Stadtteil Bangkoks ist im Aufwind, was nicht verwunderlich ist, wenn man sich die günstigeren Unterkunftskosten und die einzigartige Mischung aus alten und neuen Entwicklungen ansieht. Es liegt etwas abseits des Stadtzentrums und ist nur eine kurze Fahrt mit der BTS oder dem Bus von der Action entfernt. Samut Prakarn, Chonburi und der Flughafen Suvarnabhumi liegen ebenfalls näher an diesem Gebiet. Bang Nas Einkaufszentren und eine Vielzahl von Wohnmöglichkeiten machen es einfach, hier zu leben, vor allem wenn du es vorziehst, nicht in Hochhäusern zu wohnen.

Udom Suk

Als Teil von Bangkoks zentralem Geschäftsviertel (CBD) ist Udom Suk für viele Auswanderer eine attraktive Wahl. Sein ruhigeres Tempo und sein lokaler Charme ziehen Touristen und Einheimische gleichermaßen an, was zu einem abwechslungsreichen Viertel führt. Da es hier weniger ausländische Lokale und Restaurants gibt, ist es einfacher, die thailändische Lebensart zu erleben. Außerdem macht das günstige Essen die Gegend noch verlockender, wenn du einheimische Spezialitäten bevorzugst. Massagen, Geschäfte und das Bangkok International Trade and Exhibition Center (BITEC) befinden sich ebenfalls in der Nähe und machen Udom Suk zu einem der besten Orte zum Leben in Bangkok.

On Nut

On Nut wird bei Expats immer beliebter, da die Mieten hier erschwinglich sind, das Stadtzentrum bequem zu erreichen ist und es viele lokale Annehmlichkeiten gibt. Obwohl die Gegend hauptsächlich von Thailändern bewohnt wird, ziehen immer mehr Expats mit ihren Familien in dieses Viertel von Bangkok. Es gibt auch einige Supermärkte und viele Essensmöglichkeiten. Die Co-Working Spaces in der Nähe von On Nut sind auch für diejenigen geeignet, die von unterwegs aus arbeiten.

Phra Khanong

Phra Khanong liegt verkehrsgünstig an der BTS Sukhumvit-Linie und ist leicht erreichbar und erschwinglich. Wenn dir der Gedanke, in einer Eigentumswohnung oder einem Apartment zu leben, nicht zusagt, ist Phra Khanong vielleicht genau das Richtige für dich, denn hier gibt es Wohnmöglichkeiten für weniger Geld. Auch wenn die Gegend hauptsächlich von Thais bewohnt wird, gibt es auch eine anständige Expat-Gemeinde. Expats schätzen es, die großen Geschäftsviertel Bangkoks leicht erreichen zu können und gleichzeitig in einer Gegend zu wohnen, in der man sich wie in einer Nachbarschaft fühlt. Hier befindet sich auch der beliebte W District.

Ratchada / Rama 9

Ratchada ist mit der MRT und den öffentlichen Bussen zu erreichen und die Straßen sind in der Regel weniger verstopft als in anderen Gegenden Bangkoks, was es zu einer besseren Option für diejenigen macht, die ein Auto haben. In dem Wohngebiet gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und den Train Market. Egal, ob du ein Feinschmecker, ein Fitnessstudio-Besucher oder beides bist, in Ratchada hast du die Qual der Wahl. Mit seinen Studios, Eigentumswohnungen und Appartements aller Größen hat sich Ratchada einen festen Platz auf der Karte der Bangkoker Stadtteile erobert.

 

Wir arbeiten unentgeltlich. Wenn Du uns unterstützen möchtest und planst, online einzukaufen, dann  klicke auf diesen Link.

Induktionskochfeld statt Gas
Tipps

Alternativen zu Gas

Wärmepumpen Wenn dein Haus mit einem Gasofen oder einem Gaskessel beheizt wird, werden Schadstoffe in dein Haus und Kohlenstoff in unser Klima abgegeben. Wenn Gas

Mehr Lesen »

Weitere Blogbeiträge

Inklusive WebDesign
Elementor

Was ist inklusives Webdesign?

Bei der Gestaltung einer Website ist es wichtig zu bedenken, dass nicht alle Nutzerinnen und Nutzer auf die gleiche Weise mit ihr interagieren. Mit inklusivem

Mehr lesen »
Arbeiten in Thailand
Finanzen

Arbeiten in Thailand

Leben und Arbeiten in Thailand, davon träumen viele. Jedoch gelingt es nicht, ohne einen durchdachten Business-Plan und kompetenten Ansprechpartnern vor Ort. Wer sich im Land des

Mehr lesen »