Top Kamera Vergleich mit Samsung Galaxy S8

Willkommen zu diesem neuen Beitrag. Heute vergleichen wir die vier besten Kamera Smartphones. Das Galaxy S8, ganz neu, das iPhone 7 plus, das Note 7. und dann noch das Google Pixel. Dann schauen wir uns einfach mal an, welches die besten Bilder macht und vergleichen vor allem das Samsung Note mit dem S8. Hier geht das Gerücht rum, dass das Samsung S8 wieder die gleiche Kamera wie das S7 hat. Ich glaube nicht, dass das der Fall ist.

Die groben Eckdaten.

Alle haben 12 Megapixel. Doch das Iphone besitzt eine F18 Blende. Das Goole Pixel eine 2.0 Blende und sowohl das Note 7, als auch das S8 haben eine 1.7er Blende. Also eine sehr viel offenere Blende, was bedeutet, dass sie mehr Licht auf einmal erkennt.

Samsung Galaxy S8

Dann fangen wir mal mit dem Galaxy S8 an. Denn das ist ja hier der Star of the Show. Besonders auffällig hier die extrem hohe Bildschärfe sowie die Hintergrundunschärfe. Bedeutet, wegen der großen Blende bekommen wir Bilder hin, die so nicht unbedingt mit einem Smartphone, noch vor ein paar Jahren möglich gewesen wären. Was aber auch auffällt, ist der Unterschied zwischen Samsung S7 und S8. Der ist gar nicht so groß. Was auffällt ist, dass das S8 ein bisschen besseren Kontrast und ein bisschen besseren Weißabgleich hat.mDas ist nochmal ein bisschen näher an der Perfektion dran.

Ich finde besonders auffällig war für mich die Schärfe und wie es in manchen Situationen mit den Bildern umgeht. Da das S8 in der Software mehrere Bilder zu einem zusammen rechnet, sind die Bilder seltener unscharf. Gerade bei der Weitwinkelkamera fällt auf, es gibt weniger Weitwinkel aber dafür sind die Bilder auch schärfer und es gibt es ein Autofokus.

Der große Vergleich

Das iPhone 7, das Google Pixel, das Galaxy S7 und dann das Galaxy S8. Der Unterschied ist wirklich minimal und meistens hängt mit dies mit dem Weißabgleich zusammen. Aber ich kann euch gleich Details berichten.

Auch das iPhone macht relativ weiche Bilder, aber das Google Pixel wiederum sehr scharfe Bilder. Allerdings ist es von den Pixeln her schon fast ein bisschen zu scharf.

Das Samsung S7 hat vielleicht die natürlicheren Farben. Aber diese wirken wieder ein wenig matschig.

Das Samsung S8

Das Besondere, ist irgendwie so eine Mischung aus Google Pixel und Samsung S7. Das ist eine sehr gute Änderung. Hier haben wir auch einen leichten Lightshot und es ist eine Sache besonders auffällig. Das iPhone, was auch 12 Megapixel hat, macht nicht ganz so scharfe Bilder im Dunkeln. Schrift auf Bildern ist nicht so gut zu lesen. Beim S8 wäre die gleiche Schrift wiederum gut lesbar. Und das zieht sich komplett durch die Bank. Das Samsung S8 ist in schlechtem Licht deutlich besser als ein iPhone.

Auffällig ist auch, dass die Farben natürlicher sind als beim iPhone. Andererseits sind die Bilder nicht verrauscht; und trotzdem haben wir diese natürlichen Farben. Es ist also wirklich das Beste aus zwei Welten.

Das Google Pixel hat keine optische Bildstabilisierung. Da hat es wirklich Probleme. Während das S8 das ganze ziemlich ruhig angeht, ohne viel zu rauschen. Wirklich auffällig ist hier auch die Frontkamera. Die vom iPhone ist nicht sonderlich weitwinklig. Die vom Google Pixel sieht irgendwie ein bisschen zu klein aus. Die vom Samsung S7 war immer leicht unscharf, egal was ich gemacht habe. Die vom Samsung S8 hat mir am besten gefallen, weil sie eben super scharfe Bilder macht.

Mein Fazit: Ihr seht also, die S8 Kamera ist durchaus besser als die vom S7, wenn auch nicht viel. ich denke mal, die Hauptsächlichen Änderungen sind nicht der neue Sensor, sondern vor allem, wie die Bilder im Nachhinein nachbearbeitet werden. Denn sie sehen einfach noch mal ein wenig schärfer aus und sind noch mal ein bisschen sauberer mit realistischen Farben. Das ist eine sehr willkommene Neuerung.

Das waren also die vier besten Smartphone Kameras. Alle sind ziemlich gut. Aber ich hoffe, ihr habt gesehen, wieso der Unterschied zwischen den einzelnen Smartphones nicht riesig ist. Aber es sind die Details, die die besseren Bilder machen.

Schreibe einen Kommentar