Geschrieben am

Macbook pro Reparatur oder günstig kaufen

MacBooks gehören zu den teuersten PC’s, die z.Zt. erhältlich sind. So kosten aktuelle MacBooks mit einer Standardausstattung etwa bis zu 2.800 Euro. Wer sich hingegen für ein Vorjahresmodell entscheidet, der kann unter Umständen bis zu 1000,- Euro günstiger einkaufen. Dieses variiert allerdings von Modell zu Modell und ist abhängig davon, welche Komponenten in einem MacBook enthalten sind.

Nun schwören viele auf einen MacBook Pro. Gerade diejenigen, die bereits im Besitz eines MacBooks gewesen sind, möchten für die Zukunft auf die Vorteile eines Mac-Computer ungern verzichten.

Gründe sind auch bei der Konkurrenz, Microsoft und dessen Betriebssystem zu finden, deren Beliebtheit aufgrund der vergangenen Windows Versionen zu finden sind. Viele kommen mit den neuen Windows Versionen nicht zurecht oder halten die Anwendung für schlichtweg unfreundlich. Zudem sind Windows User ständig der Gefahr von Viren ausgesetzt. Die Folge ist, es müssen zusätzliche Programme installiert werden die nicht nur zusätzliche Kosten verursachen, sondern das System zusätzlich belasten.

MacBook Pro defekt

MacBook Pro defekt. Nun ist es so, dass jede Technik ihre Schwächen hat. Davon kann sich ein MacBook Pro nicht ausnehmen. Auch wenn diese zwei bis dreimal teurer in der Anschaffung sind, als ein Windows PC. So unterscheidet sich die Anwendung des Betriebssystems OS X,  eines Mac vollkommen von der eines Windows PC. Viele kommen daher mit der Bedienung eines MacBook nicht oder nur schwer zurecht. Das betrifft vor allem ungeübte Anwender.

Der Apple Service

Sollte ein Mac PC einmal defekt sein, so bietet Apple einen recht guten Service. Die Hotline ist durchaus kompetent und die Mitarbeiter am Telefon meist sehr freundlich. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Mitarbeiter sich viel Zeit nehmen und der Ursache, versuchen auf den Grund zu gehen. Sollte es am Telefon keine Lösung für ein technisches Problem geben, so wird ein Support Termin bei eines der Zweigstellen vereinbart. Die Apple Hotline ist unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 – 6645 451 zu erreichen.

Nur bedingt kostenlos

Innerhalb der ersten 90 Tage nach Erwerb eines MacBook Pro, ist dieser Service kostenlos. Aus eigener Erfahrung kann ich jedoch sagen, dass sich der Apple Service, so auch in meinem Fall, kulant gezeigt hat und mir diesen Service kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Andernfalls werden die Kosten bei etwa 49,- Euro.

Lange Wartezeiten

Leider sind die Zweigstellen von Apple nicht sehr zahlreich. So läuft es in der Regel darauf hinaus, dass die Wartezeiten für einen Termin ein bis zwei Wochen dauern können. In seltenen Fällen hat man das Glück, dass ein Termin kurzfristig frei geworden ist und man kurzfristig einen Termin bekommt.

Eine App zur Vereinbarung eines Servicetermin

Wer ein iPhone besitzt, der kann sich eine App von Apple installieren. Der Name der App ist Apple Store. Mittels dieser App wird es einem ermöglicht, freie Termine für einen Vor-Ort-Service zu sichern. Wem diese Möglichkeit nicht zur Verfügung steht, der kann unter der oben genannten Servicenummer einen Termin vereinbaren. Die App bietet allerdings den Vorteil, dass man sich freie Termine selbst heraussuchen kann und diese unter Umständen und nach Bedarf ändern kann.

Alternative Möglichkeiten

Zahlreiche Dienstleister bieten einen ähnlichen Service. Wenn in keiner Großstadt, wie Hamburg, München oder Berlin wohnt, der wird in der Regel keinen Apple Store in seiner Nähe vorfinden. In diesem Fall kann man sich auch an einen kleineren Computerservice oder einen PC Shop wenden. Ob diese teurer oder günstiger sind, beziehungsweise einen besseren oder schlechteren Service bieten, lässt sich im Allgemeinen nicht bestimmt sagen. Dazu gibt es zu viele Dienstleister, die einen derartigen Service anbieten.

Selbst bei Ebay und eBay Kleinanzeigen gibt es zahlreiche Anbieter, die einen Service zur Reparatur eines MacBook oder MacBook Pro anbieten. Hier ist es in der Regel jedoch so, dass man den MacBook per Post Paket an den jeweiligen Dienstleister zu senden muss, wen  dieser nicht gerade seinen Service um die Ecke anbietet.

Sogenannte PC Doktor, die in der Regeln in vielen Orten zu finden sind, bieten einen Vor-Ort-Service an. Wer nach „PC Doktor Ort“ Googlet, wird schnell fündig.

Fazit: der Service von Apple ist bereits mit der Telefonhotline ein sehr guter. Doch kann man davon ausgehen, dass dieser etwas teurer ist als andere Dienstleister. Wer jedoch Wert darauf legt, dass auch bei einem defekten MacBook Pro Reparaturen von Apple selbst durchgeführt werden und dabei nicht aufs Geld schauen muss, der ist mit diesem Service gut bedient. Andere müssen sich auf die Suche nach diversen Dienstleister machen um einen Anbieter zu finden. Denn Preis und Leistung sind hier sehr unterschiedlich. Zu erwähnen ist auch, dass Apple sich in einigen Fällen durchaus kulant zeigt. Darauf kann man sich jedoch nicht verlassen, denn Fälle werden von Fall zu Fall unterschiedlich behandelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.