Bosch MCP3000 Zitruspresse

Ich stelle Euch hier die Zitruspresse MCP3000 von Bosch vor, die ich selbst seit einem Jahr in Gebrauch habe.

Wer besonderen Wert auf frisch gepressten Orangensaft legt, der spielt unter womöglich mit dem Gedanken sich eine Zitruspresse oder auch Orangenpresse zuzulegen. Nun gibt es die unterschiedlichsten Modelle und Ausführungen unterschiedlichster Hersteller. Selbstverständlich zu den unterschiedlichsten Preisen. Ich habe mir vor einem Jahr eine Zitruspresse vom Hersteller Bosch über Amazon zugelegt und möchte Euch diese gerne vorstellen.

Die Zitruspresse MCP3000 von Bosch

Bosch MCP3000 Zitruspresse
Bosch MCP3000 Zitruspresse

Die Presse besteht aus 5 Teilen. Das Hauptelement beinhaltet den Elektromotor mit einer 25 Watt Leistung und wird über ein Netzteil für den Antrieb mit Strom versorgt. Das Kabel zur Stromversorgung lässt sich auf der Unterseite aufwickeln und ist dann nicht mehr sichtbar.

Der Saftbehälter fasst 800 ml und wird auf das Hauptelement aufgesetzt und im Uhrzeigersinn eingerastet. Darauf wird der Auffangdeckel mit einem Klickmechanismus aufgedrückt. Dieser siebt alle Kerne und grobes Fruchtfleisch. Der universelle Presskegel, der hier auf diesem Foto in gelbe abgebildet ist, erlaubt es kleine Früchte, wie Zitronen und große Früchte, wie Mandarinen zu pressen.

Zu guter letzt dient der darüberliegende Deckel als Staubschutz, ist jedoch für das Pressen von Früchten nicht geeignet.

Bosch Zitruspresse
Bosch Zitruspresse

Die Reinigung der Zitruspresse

Alle Elemente sind nach Angabe des Herstellers Spülmaschinenfest, was ich nach einem Jahr Gebrauch bestätigen kann. Wer keine Spülmaschine besitzt, für den ist es nicht wesentlich aufwendiger die die Presse zu reinigen. Dazu werden der Saftbehälter, der Auffangdeckel, wie der Presskegel einfach unter klarem und lauwarmen Wasser abgespült. Dieses sollte jedoch direkt nach der Anwendung geschehen. Andernfalls lässt sich das angetrocknete Fruchtfleisch nur durch einweichen oder intensiven Abwaschen entfernen.

Die Leistung

Bosch SaftpresseNach nun mehr als einem Jahr im gebrauch hat diese Zitruspresse in keinster Weise an Leistung verloren. Der Presskegel ist scharfkantig und entnimmt jeder Zitrusfrucht den Saft. Wem es dennoch, nicht schnell genug geht, der presst einfach noch kräftiger, bis sich der Presskegel in die entgegengesetzte Richtung dreht. Dieses führt dazu, dass jeder Frucht der letzte verbliebende Tropfen entronnen wird.

Fazit: Ich nutz die Zitruspresse selbst seit einiger Zeit. Und das fast täglich. Ich kann daher guten Gewissens sagen, dass die Bosch MCP3000 eine gute Investition für alle ist, die Frisch gepressten Saft lieben. Derzeit liegt der Neupreis bei eBay oder Amazon bei ca. 20,- Euro. Im Einzelhandel dürfte sie etwas darüber liegen. Das Sieb ist etwas grob. Daher ist dies das einziges Manko für all diejenigen, die keine groben Fruchtstücke in ihrem Saft mögen.

Bosch MCP3000

9.6

Handhabung

10.0/10

Preis- Leistung

10.0/10

Verarbeitung

9.0/10

Reinigung

9.5/10

Pro

  • Hohe Leistung
  • Spülmaschinenfest
  • Klein & Kompakt
  • Top Preisleistung

Contra

  • Grobes Fruchtfleisch

Schreibe einen Kommentar